ECVET

ECVET

Das Europäische Leistungspunktsystem für die berufliche Aus- und Weiterbildung steigert die Qualität der Mobilität und fördert die Kooperation von Schulen und Unternehmern hierzulande wie auch im Ausland. Die Lehreinheiten, die den Grundstein des gesamten Systems bilden, beschreiben, welche Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen sich ein Praktikumsteilnehmer aneignen sollte. Das ECVET erleichtert somit die Anerkennung beruflicher Ausbildung, steigert die Transparenz der Qualifikationen und fördert das lebenslange Lernen.

Basic information

Das Europäische Leistungspunktsystem für die berufliche Aus- und Weiterbildung - ECVET - soll die Anerkennung beruflicher Ausbildung zwecks Weiterbildung im Rahmen der Mobilität erleichtern. Es dient der Förderung der innerstaatlichen wie der internationalen Mobilität, der Förderung der Kooperation von Schulen und Unternehmen bei uns wie im Ausland sowie der Förderung des lebenslangen Lernens.

Aktivitäten im Bereich des ECVET

Auf die Umsetzung des ECVET abzielende Aktivitäten werden auch weiterhin im neuen Programm Erasmus+ gefördert und sind in die Tätigkeiten zur Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung eingegliedert.

Für die Propagierung und Beratung im Bereich der Nutzung des Systems ECVET im Rahmen internationaler Projekte ist ein nationales ECVET Expertenteam verantwortlich.

News

No news available

More news
Upcoming dates

No dates available

More events