Schüler, Studenten, Absolventen

Schüler, Studenten, Absolventen

Das Haus für internationale Zusammenarbeit bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie man Förderung für Projekte und andere Aktivitäten für die Zielgruppe "Schüler, Studenten und Absolventen" erhalten kann. Zur einfacheren Orientierung ist diese Zielgruppe weiter gegliedert und im rechten Teil unserer Webseiten finden Sie einen Verweis auf die vom DZS verwalteten Programme, die für die jeweilige Zielgruppe bestimmt sind.

Grundschulen

Kinder aus Kindergärten sowie Schüler an Grundschulen können sich in die vom Haus für ausländische Zusammenarbeit verwalteten Programme insbesondere mit Hilfe von internationalen Projekten einschalten, die im betreffenden Kindergarten bzw. an der betreffenden Grundschule genehmigt wurden.

Mit der Teilnahme an europäischen Projekten, in die zwei oder mehrere europäische Schulen eingeschaltet sind, verbessern die Schüler ihre Sprachkenntnisse, Fähigkeiten beim Umgang mit Computern sowie das interkulturelle Bewusstsein. Schüler, die älter als 15 Jahre sind, können sogar ein ganzes Schuljahr lang an einer der Partnerschulen studieren.

Geeignete von DZS verwaltete Programme

  • Akademische Informationsagentur

    Akademische Informationsagentur

    Die Akademische Informationsagentur informiert über die angebotenen Studienaufenthalte im Ausland auf der Grundlage von internationalen Übereinkommen sowie über die weiteren Möglichkeiten bezüglich des Studiums im Ausland.

  • Erasmus+

    Erasmus+

    Erasmus+ ist ein neues Bildungsprogramm der Europäischen Union für die Jahre 2014 - 2020, welches die Zusammenarbeit und Mobilität in allen Bildungsbereichen, bei der berufsspezifischen Vorbereitung und im Bereich des Sports und der Jugend fördert. Erasmus+ ist der Nachfolger des Programms des lebenslangen Lernens, des Programms Jugend in Aktion und weiterer Programme.

  • European Schoolnet

    European Schoolnet

    Die Vereinigung European Schoolnet (EUN) fördert die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) im Bereich der Ausbildung und einen innovativen Unterricht in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften und in technischen Disziplinen.