CEEPUS

CEEPUS

CEEPUS (Central European Exchange Programme for University Studies) ist ein mitteleuropäisches Hochschul-Austauschprogramm, welches auf die regionale Zusammenarbeit im Rahmen von Universitätsnetzen abzielt.

Grundinformation

CEEPUS ist ein mitteleuropäisches Austauschprogramm mit dem Fokus auf die regionale Zusammenarbeit von Universitäten im Rahmen sog. Universitätsnetzwerke. Der internationale Vertrag CEEPUS wurde bis heute von 15 Ländern unterzeichnet (Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Montenegro, Tschechien, Kroatien, Ungarn, Makedonien, Moldawien, Polen, Österreich, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Serbien. Eingegliedert sind auch Universitäten Pristina, Prizren und Peja in Kosovo.

Der Vertrag, auf dessen Grund die Zusammenarbeit realisiert wird, heißt CEEPUS III (Agreement concerning the Central European Exchange Programme for University Studies), ist seit 1.5. 2011 in Kraft und ersetzte hiermit den früheren Vertrag CEEPUS II.

Das Programm ist bestimmt für: Hochschulstudenten im Bakkalaureus-, Magister- oder Doktorstudium und für Hochschulpädagogen an öffentlichen Hochschulen.

Das Stipendium kann im Rahmen sog. Hochschulnetzwerke oder als Freemover CEEPUS zuerkannt werden. Der Schwerpunkt wird in erster Reihe auf die Netzwerkaktivitäten gelegt.

Das Hauptziel des Programms besteht in der Bildung des aus einzelnen Netzwerken bestehenden  mitteleuropäischen Universitätsnetzes.

7 Mal Plus für CEEPUS

  • einfaches System, die Anträge werden im Vorsprung nur eines Semesters erledigt;
  • Onlineantragsformulare und aktuelle Höhe von Stipendien sind auf www.ceepus.info zu finden;
  • das Stipendium ist bestimmt für Abdeckung von Unterkunfts- und Speisekosten, es wird vom jeweiligen Land ausbezahlt;
  • Anerkennung des absolvierten Hochschulstudiums in den Hochschulnetzwerken;
  • gemeinsame Studienfächer der Universitäten in Netzwerken und Erteilung der gemeinsamen akademischen Titel (Joint Programs, joint Degree);
  • das Stipendium kann auch zum Zweck eines Praktikums zuerkannt werden, wenn die jeweilige Hochschule darüber die Obhut übernimmt;
  • sollte es kein ihrem Fach entsprechendes Netzwerk geben, können Sie sich als Freemover CEEPUS um das Stipendium bewerben.

 

Nachrichten

Es stehen keine News zur Verfügung

Mehr Nachrichten
Termine

Es stehen keine Termine zur Verfügung

Mehrere Termine